AfD – Oberhavel wählt neuen Kreisvorstand

v.l.n.r. Steffen Kotré, MdB; Daniel Friese; Andreas Galau, MdL; Dr. Dietmar Buchberger, Janine Papenfoth-Neumann; Sabine Barthel; Sven Blankenhagel; Dieter Bauer

Am 04. Dezember 2017 kam der AfD-Kreisverband Oberhavel zur regulären Neuwahl des Kreisvorstandes in Hennigsdorf zusammen. Die Mitgliederversammlung bestätigte einstimmig den bisherigen Kreisvorsitzenden Andreas Galau im Amt. Der 49-jährige Beamte in der Berliner Senatsverwaltung ist zudem Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag.

„Ich bedanke mich bei meinen vielen Unterstützern. Mein wichtigstes Ziel wird es sein, unseren Kreisverband auf die im Jahr 2019 anstehenden Europa-, Kommunal- sowie Landtagswahlen vorzubereiten. Ein erster Schritt wird die Einrichtung einer Arbeitsgruppe sein, die sich mit den Kommunalwahlen befasst“, so der neue Kreisvorsitzende Andreas Galau nach seiner Wahl.

Zu seinen Stellvertretern wurden Dr. Dietmar Buchberger und Sabine Barthel gewählt. Kreisschatzmeister wurde erneut Daniel Friese, ebenfalls wiedergewählt wurde Schriftführer Michael E.. Die Beisitzer Dieter Bauer, Janine Papenfoth-Neumann und Sven Blankenhagel komplettieren den neugewählten Kreisvorstand. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war ein Bericht aus der Bundestagsfraktion durch unseren Versammlungsleiter Steffen Kotré, MdB.

Der AfD-Kreisverband Oberhavel wurde im Dezember 2013 gegründet und hat heute 118 Mitglieder. Weitere 17 engagierte Bürger warten zurzeit auf ihre Aufnahme.