In Birkenwerder hat sich am 22.11.2016 der nunmehr neunte Ortsverband der brandenburgischen AfD gegründet. Im Ratskeller Birkenwerder wählten die Mitglieder Christian Schmidt zu ihrem Vorsitzenden. Zu seiner Stellvertreterin wurde Melanie Hebesberger gewählt. Komplettiert wird der Ortsvorstand durch Julia Schürholz als Schriftführerin und Dr. Daniela Oeynhausen als Beisitzerin.

Der überwiegend aus jungen Müttern bestehende Ortsvorstand hat sich für die kommenden beiden Jahre viel vorgenommen. „Wir wollen schnell die politische Arbeit aufnehmen und erfolgreich aus den Kommunalwahlen im Jahr 2019 hervorgehen. Hierzu werden wir mit regelmäßig stattfindenden Bürgerveranstaltungen neue Mitglieder gewinnen. Wir wollen vorrangig die zahlreichen Probleme in Birkenwerder besprechen und gemeinsam nach Lösungen suchen“, verkündete Christian Schmidt in seiner Antrittsrede.

Noch in diesem Jahr sollen Vorschläge zur Neugestaltung der Kita-Satzung erarbeitet werden. Der erste Entwurf der Stadtverwaltung sieht eine horrende Steigerung der Elternbeiträge vor. Dies wird vom Ortsvorstand heftig kritisiert. Das ist auch nicht verwunderlich, haben doch alle Vorstandsmitglieder selbst Kinder, die noch in die Kita gehen.

 

Share this Post:

Leave a Comment